Orgelbau Thomas Wälti
NeubautenNeubautenNeubauten

Neubauten

Ein hoher Qualitätsstandard ist das Markenzeichen unserer Werke. Wichtig ist uns, Wünsche und Vorstellungen zu verstehen und diese im Detail umzusetzen, unter Berücksichtigung aller Kriterien: Orgelwerk, Gestaltung, Standort und Wirkung im Raum. Auch die Zugänglichkeit für die Wartung, sowie ein sinnvoller Standort im Blick auf Klangabstrahlung und Temperatureinflüsse müssen berücksichtigt werden. Für den Bau neuer Orgeln werden nur erstklassige Materialien eingesetzt, die sich seit langem im Orgelbau bewährt haben. Besonderen Wert legen wir auf die sorgfältige Auswahl von einheimischen Massivhölzern. Möglichst viele Teile werden in der eigenen Werkstatt hergestellt, damit eine lückenlose Qualitätssicherung gewährleistet ist.

Trakturen

Der optimale Trakturverlauf ist eines der wichtigsten Elemente in einem guten Konzept. Durch eine sinnvolle Anordnung der Werke sollen die Trakturwege möglichst einfach und kurz sein. Die mechanische Verbindung zwischen den Tasten und den Spielventilen verlangt höchste Präzision in der Fertigung. Unsere Spieltrakturen zeichnen sich durch einen ausgewogenen Druckpunkt, eine hohe Sensibilität und eine gute Stabilität aus.

Klang

Klangfarbe, Klangcharakter, Dynamik und Harmonie; diesen akustischen Aufgaben widmen wir uns mit Sorgfalt und Respekt. Bewährte Mensuren werden von uns individuell den Gegebenheiten angepasst, so dass mit der Intonation ein dem Raum angemessener Klang erreicht werden kann.